Aktuelles

Lesung mit Doron Rabinovici

Freitag, den 08.12.2017, 19 Uhr
Institut für die Geschichte der deutschen Juden, Beim Schlump 83, 20144 Hamburg

rabinovici
© Lukas Beck

Doron Rabinovici, 1961 in Tel Aviv geboren, in Wien aufgewachsen, ist Schriftsteller und Historiker. Sein Werk umfasst Kurzgeschichten, Romane und wissenschaftliche Beiträge. In Österreich hat er immer wieder prominent Position gegen Rassismus und Antisemitismus bezogen. Für sein Werk wurde er zuletzt mit dem Anton-Wildgans-Preis und dem Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln ausgezeichnet.